Drei Meller Tanzpaare im Finale

Yvonne Jaap

Angespornt durch die gelungene Premiere im Vorjahr veranstalteten die befreundeten Tanzsportclubs Grönegau Melle und Osnabrücker SC am 4. März erneut ein gemeinsames Breitensport-Tanzturnier. Obwohl diesmal deutlich weniger Paare am Start waren, fanden erfreulich viele Zuschauer den Weg in den Tanzsaal des OSC in Voxtrup, stärkten sich am reichhaltigen Kuchenbuffet und feuerten die kleinen und großen Tänzer kräftig an. Die Kinder durften als erste aufs Parkett und entzückten das Publikum bei einem Latein-Turnier. Danach folgte das Standard-Turnier für die Erwachsenen. Hier wurde der TC Grönegau von drei Paaren vertreten. Alle waren bereits im letzten Jahr dabei und haben sich seitdem tänzerisch deutlich weiterentwickelt. Sie zeigten viel Freude am Tanzen und wurden mit dem Einzug in das Finale belohnt. Hier ertanzten sich Gottfried Balgenorth und Karin Pachulicz-Guss den 5. Platz und Stefan Parlmeyer/Tanja Hageböke den 4. Peter Brune und Maren Schwarz gelang zu ihrer großen Freude der Sprung aufs Treppchen, sie erreichten den 2. Platz. Sieger dieses Turniers wurden Bernd und Melanie Schneider vom Osnabrücker SC. Auch diese Veranstaltung war wieder ein schöner Erfolg für beide Vereine und soll im nächsten Jahr fortgesetzt werden. Übrigens freut sich der TC Grönegau stets über tanzinteressierte Anfänger und Fortgeschrittene, ein unverbindliches Schnuppertraining ist jederzeit möglich!

von Stefan

Zurück